Frühe Hilfen
für Kinder und Familien

Soziale Frühwarnsysteme
in Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Handlungskonzept

der Landesregierung in NRW
für einen besseren und
wirksameren Kinderschutz in
Nordrhein-Westfalen
erschienen:

 [ pdf; 66 kByte]
_______________________

Pressemeldung:

25.05.2007: Handeln statt
Grübeln von Sabine Rieser.
[Deutsches-Ärzteblatt]

 [ zur Übersicht ... ]
_______________________

DJI-Abschlussbericht:

Kurzevaluation von
Programmen zu Frühen Hilfen
für Eltern und Kinder und
sozialen Frühwarnsystemen
in den Bundesländern.

 [ pdf; 2 MB ]
_______________________

Standort: Kreis Soest
Name des Projektes: Soziales Frühwarnsystem im Kreis Soest
Soziales Frühwarnsystem seit:
Gegenstandsbereich

Implementierung eines Sozialen Frühwarnsystems in Kindertageseinrichtungen, die sich zu einem Familienzentrum entwickeln werden. Das Projekt befindet sich in der Aufbauphase.
Ziele Sicherstellung des Schutzes von Kindern in Kooperation mit den notwendigen Institutionen
Kooperationspartner
  • Kindertageseinrichtungen (Familienzentren)
  • Jugendamt
Ansprechpartner/in Kreis Soest
Jugend und Familie
Monika Schmidt-Strunk
Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Tel.: 02921 / 302060
Fax: 02921 / 302397
E-Mail: monika.schmidt-strunk(at)kreis-soest.de
Link

http://www.presse-service.de/data.cfm/static/678441.html