Frühe Hilfen
für Kinder und Familien

Soziale Frühwarnsysteme
in Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Handlungskonzept

der Landesregierung in NRW
für einen besseren und
wirksameren Kinderschutz in
Nordrhein-Westfalen
erschienen:

 [ pdf; 66 kByte]
_______________________

Pressemeldung:

25.05.2007: Handeln statt
Grübeln von Sabine Rieser.
[Deutsches-Ärzteblatt]

 [ zur Übersicht ... ]
_______________________

DJI-Abschlussbericht:

Kurzevaluation von
Programmen zu Frühen Hilfen
für Eltern und Kinder und
sozialen Frühwarnsystemen
in den Bundesländern.

 [ pdf; 2 MB ]
_______________________

Standort: Kreis Olpe (1)
Name des Projektes: Vorbereitung des Übergangs von der Tageseinrichtung in die Grundschule
Soziales Frühwarnsystem seit: Januar 2007
Gegenstandsbereich

  • Entwicklung von interdisziplinären Handlungskonzepten zum Umgang mit problembelasteten Familien, deren Kinder besondere Verhaltensauffälligkeiten in den Tageseinrichtungen für Kinder sowie in den Grundschulen zeigen.
  • Durchführung von präventiven Trainings zur Förderung des Sozialverhaltens von Vorschulkindern und Schulanfängern
  • gemeinsame Definition von Schwellenwerten in Bezug auf Verhaltensauffälligkeiten bei Vorschulkindern und Schulanfängern
  • gemeinsame Entwicklung und Umsetzung eines Handlungskonzeptes zum Umgang mit Vorschulkindern und Schulanfängern mit besonderen Verhaltensauffälligkeiten im Sinne des Aufbaus früher Hilfen.

Ziele
(1) Der Übergang vom Kindergarten in die Schule gelingt für jedes Kind.

(2) Das Sozialverhalten der Vorschul- und Grundschulkinder ist durch ein entsprechendes Training optimiert.

(3) Die Kommunikation zwischen Kindergarten und Schule erfolgt systematisiert und strukturiert.

(4) Die Eltern sind aktiv in den Prozess des Übergangs einbezogen.

(5) Die Konzepte, Bildungsaufträge, Inhalte und Methoden sind den Erzieher/innen und Lehrer/innen bekannt.

Kooperationspartner 6 Tageseinrichtungen für Kinder
3 Grundschulen
Ansprechpartner/in Kreis Olpe
Fachbereich Jugend, Gesundheit und Soziales
Susanne Spornhauer (Sozial- und Jugendhilfeplanung)
Westfälische Str. 75
57462 Olpe

Tel.: 02761/81749
E-Mail: s_spornhauer(at)kreis-olpe.de