Frühe Hilfen
für Kinder und Familien

Soziale Frühwarnsysteme
in Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Handlungskonzept

der Landesregierung in NRW
für einen besseren und
wirksameren Kinderschutz in
Nordrhein-Westfalen
erschienen:

 [ pdf; 66 kByte]
_______________________

Pressemeldung:

25.05.2007: Handeln statt
Grübeln von Sabine Rieser.
[Deutsches-Ärzteblatt]

 [ zur Übersicht ... ]
_______________________

DJI-Abschlussbericht:

Kurzevaluation von
Programmen zu Frühen Hilfen
für Eltern und Kinder und
sozialen Frühwarnsystemen
in den Bundesländern.

 [ pdf; 2 MB ]
_______________________

Standort: Herne
Name des Projektes: SoFrüh! Der Aufbau eines sozialen Frühwarnsystems zur Erkennung und Bearbeitung von Verhaltensauffälligkeiten im Vorschulalter
Soziales Frühwarnsystem seit:
Gegenstandsbereich

Zielgruppe: Kindergartenkinder im Alter von 3 bis 6 JahrenGezielte Wahrnehmung verhaltesauffälliger Kinder und notwendige Reaktionsformen in Kooperation mit anderen InstitutionenBegriffsklärung „Verhaltensauffälligkeit“, Sensibilisierung der Wahrnehmung und Entwicklung entsprechender Instrumente zur Einschätzung von Verhaltensauffälligkeiten, Förderung von KooperationsbeziehungenMaterialien: Stadt Herne, Wissenschaftszentrum NRW - Institut für Arbeit und Technik [HRSG.]: Blossey, Sybille; Esch, Karin; Rusche, Sarah: Herner Materialien zum Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern. Herne 2004. 131 Seiten. <pdf; 2,1 mByte>
Ziele Verbesserte Möglichkeiten der Früherkennung, Förderung der Inanspruchnahme frühzeitiger Hilfen, bessere Nutzung und Vernetzung vorhandener Angebote, Impulse für verbesserte Rahmenbedingungen
Kooperationspartner
  • Tageseinrichtungen für Kinder
  • Erziehungsberatungsstelle
  • SoFrüh-Fachberatung für Kindertageseinrichtungen
  • pädagogische Fachberatungen der Kindertageseinrichtungen
  • Sozialer Beratungsdienst des Fachbereiches Kinder-Jugend-Famile
  • Kinderärzte
  • Therapeuten
  • Schulen
  • Gesundheitsamt
Ansprechpartner/in Stadt Herne, FB Kinder-Jugend-Familie
Sarah Rusche (Projektkoordination)
Postfach 101820
44621 HerneE-Mail: sarah.rusche(at)herne.de
SoFrüh-Beratung für Tageseinrichtungen
Susanne QuestE-Mail: susanne.quest(at)herne.de