Frühe Hilfen
für Kinder und Familien

Soziale Frühwarnsysteme
in Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Handlungskonzept

der Landesregierung in NRW
für einen besseren und
wirksameren Kinderschutz in
Nordrhein-Westfalen
erschienen:

 [ pdf; 66 kByte]
_______________________

Pressemeldung:

25.05.2007: Handeln statt
Grübeln von Sabine Rieser.
[Deutsches-Ärzteblatt]

 [ zur Übersicht ... ]
_______________________

DJI-Abschlussbericht:

Kurzevaluation von
Programmen zu Frühen Hilfen
für Eltern und Kinder und
sozialen Frühwarnsystemen
in den Bundesländern.

 [ pdf; 2 MB ]
_______________________

Standort: Stadt Bergkamen
Name des Projektes: Familienbüro/Besuchsdienst
Soziales Frühwarnsystem seit: Januar 2008
Gegenstandsbereich

Zielgruppe: Alle Familien in Bergkamen
Angebote:

  • Begrüßungshausbesuch bei allen Familien mit Neugeborenen und Überreichung eines Elternbegleitbuches, Infos und Gutscheine für Elternbildung
  • Durchführung von Elternbildungskurse speziell für junge Eltern
  • Kinderbetreuung während der Angebote
  • Service- und Anlaufstelle für alle Bergkamener Eltern und an alle an Familien- und Erziehungsarbeit Interessierte
  • Vernetzung und Kooperation von und mit Anbietern aus der Jugendhilfe, Gesundheitshilfe, Betreuungsanbietern und andere Interessierte
Ziele
  • Früherkennung von Problemlagen
  • Niederschwelliges Erreichen möglichst vieler Familien
  • Stärkung der Erziehungskompetenz in Familien
  • Regelmäßige, enge Netzwerkarbeit aller in der Familienarbeit Tätigen
  • Aufbau einer Präventionskette im Leben der Kinder
Kooperationspartner
  • Tageseinrichtungen für Kinder
  • Familienzentren
  • Familienbildungseinrichtungen
  • Entbindungsklinik/Kinderärzte
  • Familienbildungseinrichtungen
Ansprechpartner/in Stadt Bergkamen
Familienbüro
Sonja Werner/Monika Thissen
Rathausplatz 1
59192 Bergkamen
Tel.:02307/965-258
E-Mail: Familie(at)BKDOM
Link