Frühe Hilfen
für Kinder und Familien

Soziale Frühwarnsysteme
in Nordrhein-Westfalen

____________________

Aktuelles

Servicestelle zum 31.12.2009 eingestellt.

Die Servicestelle hat Ihr Beratungsangebot zum 31.12.2009 eingestellt. Die Tagungsdokumentation zur Abschlussveranstaltung am 26.3.2010 findet sich hier.

______________________

Tagungsdokumentation

Die Vorträge und Thesenpapiere der Foren des Kongresses "Frühe Hilfen" am 26.3.2010 in Duisburg können jetzt herunter geladen werden.

[zur Tagungsdoku...]

______________________

Fachtag Elternbesuchdienste

am 26.05.2010 in Köln
Umsetzung und Perspektiven in Nordrhein-Westfalen“
Aufgrund der großen Nachfrage sind weitere Anmeldungen möglich.

[zur Anmeldung...]

Info-Paket "Frühe Hilfen für Kinder und Familien"

Interessierte Personen können beim Institut für soziale Arbeit e.V. das Info-Paket bestellen.

Eilige können sich die Materialien auf dieser Seite herunterladen.

Das Paket beinhaltet:

1.

Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen des Landes Nordrhein-Westfalen [Hrsg.]:
Soziale Frühwarnsysteme – Frühe Hilfen für Familien. Arbeitshilfe zum Aufbau und zur Weiterentwicklung lokaler sozialer Frühwarnsysteme. Münster, Institut für soziale Arbeit e.V. 2005. 32 Seiten.
<< pdf ; 426 KByte >>

2.

Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation [Hrsg.]:
Frühe Hilfen für Familien. Soziale Frühwarnsysteme in NRW. Düsseldorf 2006. 6 Seiten.
<< pdf ; 3 MByte >>

3.

Institut für soziale Arbeit e.V.: Ansatz, Konzept und Zielerreichungskriterien für soziale Frühwarnsysteme in NRW. Münster, Institut für soziale Arbeit e.V. 2007. 6 Seiten.
<< pdf ; 87 KByte >>

Achtung: Aufgrund der großen Nachfrage kann es aufgrund von Lieferengpässen zu Verzögerungen kommen!!! Nutzen Sie die Möglichkeit des Herunterladens.

Dieses Paket ist kostenlos. Es kann zu Veränderungen der Zusammenstellung kommen.

Änderungen sind vorbehalten. Nur Versand solange der Vorrat reicht.

Institut für soziale Arbeit e.V.
c/o Dr. Eva Lindner und Annerieke Diepholz
Telefon: 0251/92 536-11
Telefax: 0251/92 536-80
E-Mail: annerieke.diepholz(at)isa-muenster.de
Web: www.isa-muenster.de

Das Infopaket wird